Die Open Knowledge Foundation Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin, der sich seit 2011 für offenes Wissen, offene Daten, Transparenz und Beteiligung einsetzt. Unsere Arbeit ist unabhängig, überparteilich, gemeinnützig und interdisziplinär. Der Verein ist eine Dachorganisation für rund 20 Projekte mit hoher konzeptioneller und finanzieller Eigenverantwortung.

Jugend hackt

Jugend hackt ist ein preisgekröntes Förderprogramm für programmier- und making-begeisterte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die mit “Code die Welt verbessern” wollen. Jugend hackt ist ein gemeinsames Programm der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und von mediale pfade.org - Verein für Medienbildung e.V.

Wichtiger als formale Qualifikationen sind uns Vorstellungsvermögen, Machertum, Fleiß, ernsthafte Begeisterungsfähigkeit, die Fähigkeit, schnell Neues zu erlernen und, Interesse an gesellschaftlichem Wandel mit Tiefgang. Wenn du also das Gefühl hast, die Punkte unten nicht 100%ig zu erfüllen, aber ernsthaftes Interesse und große Begeisterung für unsere Community und unsere Themen hast, dann bewirb dich in jedem Fall trotzdem!

Wen wir suchen

Für das Online Community Management von Jugend hackt suchen wir eine begeisterungsfähige, teamstarke, technik- und politikinteressierte Persönlichkeit, die sich aktiv mit den Zusammenhängen zwischen Technologie, Gesellschaft, Bildung und Demokratie auseinander setzt. Wir wünschen uns eine Person, die Freude am Austausch mit einer jungen Zielgruppe hat - sowohl zu Tech-Themen rund um Programmieren und Making als auch zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen und der Verbindung zwischen beidem.

Deine Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Dialogs mit unserer Community auf allen Online Kanälen (Website, Newsletter, Social Media Plattformen)
  • Entwicklung und zielgruppengerechte Aufbereitung von Inhalten zu den Themen, die für unsere Community relevant sind
  • Entwicklung und Umsetzung eines Community Management Konzepts (Fokus: Online-Kommunikation in Verschränkung mit unseren Events und Labs) für technik- und gesellschaftlich interessierte programmierbegeisterte Jugendliche (12 – 18 Jahre)
  • Unterstützung bei der redaktionellen Umsetzung des Website-Relaunchs von jugendhackt.org
  • Koordination von Presseanfragen, Aufbereitung von Pressematerialien und -dokumentation
  • Sammeln von Feedback zur Weiterentwicklung des Gesamtprogramms

Was wir erwarten

  • du bringst genau so viel Begeisterung für Programmieren, Making und für gesellschaftspolitische Fragestellungen mit, wie die Jugendlichen unserer Community
  • Freude an der Kommunikation und dem Austausch mit einer jungen Zielgruppe und ein gutes Gespür dafür, was junge Programmierer*innen und Maker*innen interessiert
  • Erfahrung im Bereich Online-Kommunikation, -Redaktion und Social Media
  • Erfahrung mit verschiedenen CMS (v.a. Wordpress) und im Idealfall auch Erfahrung mit Bild- und Videobearbeitung
  • Organisationsstärke
  • Kommunikationsstärke und ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen

Was wir bieten

  • viel Gestaltungsspielraum in einem neu entstehenden Arbeitsbereich, den du eigenverantwortlich gestaltest und aufbaust
  • die Mitarbeit in einem erfolgreichen, wachsenden, sichtbaren Programm
  • ein spannendes und kreatives Arbeitsumfeld
  • ein neugieriges, hauptamtliches Berliner Kernteam und ein motiviertes, größtenteils ehrenamtlich tätiges Netzwerk, das sich auf dich freut
  • ein sehr spannendes Arbeitsumfeld bei der OKF DE in Berlin
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine nette Büroatmosphäre
  • eine Vergütung angelehnt an TVöD 12/1
  • wenn du Lust dazu hast: gehe zu Konferenzen, halte Vorträge, vertrete unser Team nach außen. Wir unterstützen dich, wenn du neugierig auf diesen Bereich bist. Aber um das klarzustellen: Kein Druck, das ist keine Voraussetzung!

Wir möchten die Stelle im Idealfall zu August 2018 besetzen. Sie ist zunächst befristet bis 31.12.2019. Wir freuen uns insbesondere über die Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen anderer Gruppen, die in der IT-Welt unterrepräsentiert sind. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand bitten wir abzusehen. Bitte schicke uns Deine Bewerbung (Motivation, Erfahrungsnachweise, Lebenslauf) inkl. möglichem Beginn bis zum 22. Mai per E-Mail an jobs@jugendhackt.org.

Die innerdeutschen Reisekosten für die Bewerbungsgespräche übernehmen wir, sofern sie nicht von der Arbeitsagentur getragen werden.